immobilienbewertung online

immobilienbewertung online

Honorar-Übersicht

Immobwertung-Thüringen,39.-€ Schleswig-Holstein - 49.-€ Sachsen-Anhalt - 39.-€ Sachsen - 49.-€ Saarland - 79.-€ Rheinland-Pfalz-39.-€ Nordrhein-Westfalen - 39.-€ Mecklenburg-Vorpom.- 39.-€ Hessen - 62.-€ Hamburg- 49.-€ Bremen - 49.-€ Berlin - 39.-€ Bayern - 89.-€ Baden-Wuertemberg - 89.-€ Niedersachsen - 39.-€ Brandenburg - 39.-€
Powered By PageCache
Generated in 0.09993 Seconds
Advertisement
Online-Immobilienbewertung*Gegenstand und Grenzen* www.immoberater-online.de
  Gegenstand und Grenzen einer Online-Bewertung.....
Nicht in jedem Fall ist eine Datenerhebung  vor Ort, durch einen Gutachter, notwendig.
Ist der Erhaltungszustand des Bewertungsobjekts durchschnittlich, d.h. ohne
Gebäudeschäden oder gravierenden Instandhaltungsrückstau und entspricht
der Roh.- und Innenausbau den marktüblichen Standards, ist das Ergebnis
einer Online-Bewertung, als Richtwert , z.B. bei Kaufpreisverhandlungen,
ebenfalls geeignet.
Die Online-Immobilienbewertung ist eine Art der Bewertung, die im Gegensatz
zum klassischen Verkehrswertgutachten ohne Ortsbesichtigung auskommt, jedoch
in der Vorgehensweise und im Umfang, den gleichen Grundsätzen eines Verkehrs-
wertgutachtens i.S.v. § 194 BauGB  i.V.m. §§ 1 ImmoWertV ff. entspricht,
nämlich.....
• Alle bewertungsrelevanten Daten sind Bestandteil eines Fragebogens
• Individuelle Bewertung  mittels aktueller Daten der Fachbehörden
• Dokumentation des Bewertungsvorgangs mit Erläuterungen
  Grenzen einer Online-Immobilienbewertung...
Da bei einer Online-Wertermittlung die Datenerhebung vom Auftraggeber stammt
und nicht von einer unabhängigen Person verfasst wurde, kann eine Expertise,
die mittels Online-Datenerhebung, angefertigt wurde, nicht als Gutachten
gegenüber Dritte benützt werden.
Die an uns übermittelten Objektdaten im Rahmen unserer Serviceleistung
Online-Wertermittlung werden nicht auf ihre Richtigkeit überprüft
und es findet keine Ortsbesichtigung statt.

Die Wertermittlung berücksichtigt die Immobilie ohne rechtliche Beschränkungen,
d.h.ohne Eintragungen von Abteilung II u. III des Grundbuchs .

Die Online-Immobilienwertanalyse soll dem Benutzer als Orientierungshilfe
(z.B. beim Verkauf oder Kauf) dienen, jedoch kein Gutachten ersetzen !!

Im Rahmen der Wertanalyse werden nur Wohnimmobilien (Ein.-/
Zweifamilienhäuser), mit einer durchschnittlichen Instandhaltung und
durchschnittlichen Grundstücksgröße(bis 1000m²), bewertet.
Alle weiteren Objekte, insbesondere Abbruchobjekte sowie reine
Luxusobjekte, sind grundsätzlich von der Wertermittlung ausgenommen.
Je nach besonderen Ortslagen, einer außergewöhnlichen Baukonstruktion
oder einer sehr individuellen Innenausstattung, können Abweichungen
entstehen.
 
Powered By PageCache
Generated in 0.09993 Seconds